Künstlerische Leitung


Till Fabian Weser
Liebe Freunde der Sommer Oper Bamberg

nach Tosca (2005), Il Tabarro & Pagliacci (2007) und La Bohème (2009) können wir mit Stolz und wertvollen Erinnerungen auf spannende, musikalisch inspirierende und künstlerisch anspruchsvolle Arbeitsphasen der Sommer Oper Bamberg zurückblicken.

In 2011 möchten wir eine neue Tür aufstossen und begeben uns die Epoche der Wiener Klassik, um uns Wolfgang Amadeus Mozarts Oper
„Le nozze di Figaro“ und dem genialen Libretto von Lorenzo da Ponte zu widmen.

Sinn macht dieses Vorhaben in unseren Augen und Ohren besonders dann, wenn wir uns Mozart musikalisch dorthin verorten, wo er hingehört: in die historische Aufführungspraxis.
Aus diesem Grund freuen wir uns besonders über die Dozenten und Coaches, die wir für 2011 ausgewählt haben. Allen voran die international gefeierte Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager, die u.a. in der legendären Einspielung von „Le nozze di Figaro“, unter René Jacobs und mit Concerto Köln, als Cherubino zu erleben und zu bestaunen ist. Eigens für die Sänger in diesem Projekt: Valentina di Taranto als Coach für Opernitalienisch. Die gefragte Dozentin arbeitete bereits mit Ivor Bolton, Riccardo Chailly oder Ingo Metzmacher an "De Nederlandse Opera" zusammen.
Für die Streicher wird u.a. die bekannte Barockgeigerin Michi Gaigg Einblicke in Bogen-, Verziehrungs- und Strichtechniken geben. Die spanische Barockmusikerin und Tänzerin Pilar Montoya vermittelt ihre Erfahrung über Rezitativspiel am Hammerklavier und für die Holzbläser freuen wir uns, die Traversflötenspielerin Claire Genewein zu gewinnen. Sie spielte u.a. bereits mit Andrea Marcon, Jordi Savall und William Christie.

Die europäische Vernetzung ist für die Sommer Oper Bamberg ein wichtiges Anliegen: So konnten wir für 2011 die Anton-Bruckner Universität Linz das Conservatorio superior de Musica de Salamanca sowie das Conservatorio di Musica di Vicenza als Partnerhochschulen gewinnen. Erstmalig werden dort, wie auch an weiteren ausgewählten Hochschulen in Deutschland und dem europäischen Ausland, Probespiele stattfinden. Die teilnehmenden Orchestermusiker erwartet neben dem Orchesterworkshop Historische Aufführungspraxis auch Probespieltraining und Kammermusik mit Mitgliedern der Bamberger Symphoniker.

Der Richard-Wagner-Verband Bamberg e.V. stellt den teilnehmenden Sängern der Sommer Oper Bamberg ein Stipendium im Rahmen der Richard-Wagner-Stipendienstiftung 2012 zur Verfügung. Außerdem wird bei der kommenden Sommer Oper Bamberg die Agentur Artistainternational einen Sänger bzw. eine Sängerin auswählen, der oder die von der Agentur betreut wird. Besonders freuen wir uns auch über die Kooperation mit dem Main Franken Theater Würzburg. Die Intendanz wählt mindestens einen Sänger bzw. eine Sängerin aus, welcher bzw. welche für eine Partie innerhalb der Spielzeit 2011/2012 bzw. 2012/2013 eingesetzt wird.
Mit einem Vortrag zum Thema Karriereperspektiven wird der Intendant des Mainfranken Theaters Würzburg, Hermann Schneider, die karrieristischen Bedürfnisse der Sänger beleuchten und in begleitenden Einzelgesprächen vertiefen.
Regie führt in bewährter Weise Rainer Lewandowski, Intendant des E.T.A.-Hoffmann-Theaters, Bamberg. Die Ausstattung liegt wie in den letzten Projekten bei Austattungsleiter Uwe Oelkers.

Das Workshopkonzept ist mit seiner gleichzeitigen Förderung des Opern- und Instrumentalnachwuchses in dieser Form in Europa einmalig. Im Mittelpunkt des Projektes steht der künstlerische Austausch und Kontakt zwischen europäischen Nachwuchskünstlern. In einem professionellen Umfeld bieten wir ausgebildeten jungen Musikern und Sängern, sowie qualifizierten Musik- und Gesangsstudenten ein Forum, um ausgewählte Opern zu erarbeiten und mehrfach aufzuführen - und das im Ambiente der wunderschönen Weltkulturerbestadt Bamberg im stilvoll renovierten E.T.A. Hoffmann-Theater.

Natürlich sind auch 2011 der Workshop sowie Unterkunft für die ausgewählten Teilnehmer und Teilnehmerinnen frei.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen und auf ein intensives Projekt im September 2011,

Ihr Till Fabian Weser
(künstlerischer Leiter der Sommer Oper Bamberg)

Diese Website nutzt die Adobe®Flash™ Software. Sie haben eine alte Version von Adobe Flash Player, die die von uns erstellten Inhalte nicht abspielen kann.

Laden Sie sich die neueste Version herunter, und installieren Sie sie.