Aktuell

Das Ensemble steht fest

15 aus 380 Bewerbern

Das internationale 15-köpfige Sängerensemble für die SOB11 steht fest: Die jungen Opernnachwuchstalente wurden aus über 380 Bewerbern aus 32 Nationen ausgewählt. Nach einer überwältigenden Zahl von Bewerbungen hat Till Fabian Weser, der künstlerische und musikalischer Leiter der Sommer Oper Bamberg, gemeinsam mit dem Intendanten des Mainfranken Theater Würzburg Hermann Schneider, der Leiterin der Künstleragentur ArtistaInternational Franziska Hunke aus Berlin und der Gesangs- und Italienischlehrerin Valentina di Taranto aus Amsterdam, insgesamt 65 junge Opernsängerinnen und -sänger aus ganz Europa für das Vorsingen zur Mozart Oper „Le nozze di Figaro“ anlässlich der Sommer Oper Bamberg 2011 ins Bamberger E.T.A.- Hoffmann-Theater eingeladen.

Nachfolgend die Besetzungsliste für insgesamt zwei Premieren:

La Contessa Rosina Almaviva
Ana Schwedhelm, Deutschland/Mexiko (Royal Academy of Music in London)
Sonja Saric, Serbien (Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim)

Il Conte Almaviva
Elias Benito-Arranz, Spanien (Royal Academy of Music in London)
Jisu Park, Sued-Korea, (Opernstudio des Nationaltheaters Weimar)

Susanna
Tamara Banjesevic, Serbien Musikhochschule Mannheim
Irina Marinas, Rumaenien (Mozarteum Salzburg)

Figaro
Yoshiaki Kimura, Japan (Musikhochschule Stuttgart/Konservatorium von Toulon)
Bernhard Hansky, Deutschland (Hanns Eisler Hochschule für Musik in Berlin)

Cherubino
Mareike Braun, Deutschland (Guildhall School of Music and Drama in London)
Haruna Yamazaki, Japan (Hochschule für Musik und darstellen Kunst in Stuttgart)

Marcellina
Katerina Roussou, Griechenland (Music Academy of Ljubljana)

Bartolo
Martin-Jeaseok Ohu, Suedkorea (Musikhochschule in Mainz)

Barbarina
Georgia Tryfona, Griechenland (Ionian University in Korfu)

Basilio und Don Curzio
Soeren Richter, Deutschland (HfMDK in Frankfurt a. Main)

Antonio
Christoph Seidl, Österreich (Universitaet für Musik und darstellende Kunst Wien)

Detaillierte Liste zum Download


Figaro fördern...

Helfen Sie mit, den jungen Musikerinnen und Musikern ihren Aufenthalt in Bamberg so angenehm wie möglich zu machen. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung sorgen Sie dafür, dass die Teilnehmer der SOB gut untergebracht sind, die Weltkulturerbestadt Bamberg von ihrer besten Seite kennenlernen und gemeinsam eine wunderbare Opernproduktion auf die Beine stellen können. Der Förderverein der Sommer Oper Bamberg bedankt uns für Ihre Hilfe nicht nur mit Mozart'schem Musikgenuss, sondern legt noch das eine oder andere "Zuckerl" oben drauf.



Orchesterworkshop Alte Musik

Die Aufführung von Werken Mozarts ist immer noch eine der größten Herausforderungen für Musiker: technisch zwar weniger komplex, jedoch musikalisch sehr anspruchsvoll. Nach drei Workshops zum Thema ""Verismo"" mit Schwerpunkt Puccini, haben wir uns entschieden, in der Musikgeschichte einen großen Schritt zurückzugehen und an Mozarts berühmter Oper ""Le nozze di Figaro"" zu arbeiten. Wir sind überzeugt, dass - da wir uns an Studenten wenden, die sich auf eine Karriere im modernen Symphonieorchester vorbereiten - dieses Projekt großen Sinn macht, wenn wir besonderes Augenmerk auf die historisch informierte Aufführungspraxis legen, während die Musiker auf ""ihren"" modernen Instrumenten spielen, so wie sie es gewöhnt sind. Phrasieren, die Kunst des Ornamentierens, Bogentechniken, usw. sind Werkzeuge, um Mozarts Musik zu verstehen und auf eine lebendige und überzeugende Weise zu realisieren, so wie sie in vielen modernen Symphonieorchestern der Welt heute Brauch ist. Dieses Projekt wird die Studenten des Orchesters in der Zukunft auf eine große Bandbreite von Orchesterausdruck mit seiner Flexibilität vorbereiten. Fachdozenten für Alte Musik coachen die Musiker zu den Satz- und Einzelproben.


Darüber hinaus werden die jungen Musiker durch verstärktes Probespieltraining in ihrer Karriere unterstützt und werden wie in den vergangenen Jahren eigenständig ein Kammerkonzert gestalten.

Meisterkurs mit Angelika Kirchschlager

Es ist uns eine große Freude, dass die international bekannte Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager den Meisterkurs der Sommer Oper Bamberg 2011 vom 11.9.-14.9. 2011 leiten wird. Bevor die szenischen Proben beginnen, wird Angelika Kirchschlager mit den Sängern an der Oper ""Le nozze di Figaro"" arbeiten und dem jungen Solisten-Ensemble die Möglichkeit eröffnen, die jeweiligen Partien individuell und interpretatorisch zu vertiefen. Neben unserem weitgefächerten Workshopangebot wie Karrierecoaching und Bühnenpräsenz werden die Sänger zusätzlich während des gesamten Probenzeitraum in Opernitalienisch von Valentina di Taranto betreut.


Chancen für Sänger der SOB:

Förderung durch die Agentur Artistainternational

Nach den Proben und Aufführungen der Sommer Oper Bamberg 2011 wird ein Sänger oder eine Sängerin ausgewählt, welchem/welcher eine Zusammenarbeit mit dem Künstlermanagement artistainternational ermöglicht wird. Auf diese Weise bekommt ein Nachwuchssänger die Chance, auf seinem weiteren Werdegang auf künstlerisch hohem Niveau unterstützt zu werden. Die Agentur wird bereits beim Auswahlverfahren der Sänger vertreten sein.


Kooperation mit dem Mainfranken Theater Würzburg

Sowohl während des Auswahlverfahrens als auch während des Probenprozesses und den Aufführungen werden u.a. der Intendant des Mainfranken Theater Würzburg anwesend sein. Im Zuge des Beobachtungprozesses werden mindestens ein Sänger bzw. eine Sängerin ausgewählt um während der folgenden Spielzeit ein Engagement mit kleinen Partien am Mainfranken Theater Würzburg zu erhalten. Gegebenfalls wird einem Sänger/einer Sängerin auch die Möglichkeit geboten, eine große Partie zu covern, die bei erfolgreichen Bühnenproben zu Auftritten bei Folgeaufführungen führen kann.



Seminar Karriereperspektiven

Mit einem Vortrag wird der Intendant des Mainfranken Theaters Würzburg, Hermann Schneider, die karrieristischen Bedürfnisse der Sänger beleuchten und in begleitenden Einzelgesprächen vertiefen.


Stipendium des Richard Wagner Verbandes

Der Richard-Wagner-Verband Bamberg e.V. stellt den teilnehmenden Sängern der Sommer Oper Bamberg 2011 ein Stipendium im Rahmen der Richard-Wagner-Stipendienstiftung 2012 zur Verfügung. Sänger der SOB 2011 haben die Möglichkeit, sich um dieses Stipendium zu bewerben. Eine Jury des Verbandes ermittelt aus den Bewerbern eine Stipendiatin bzw. einen Stipendiaten. Das Stipendium umfasst den Besuch von mehreren Aufführungen der Bayreuther Festspiele sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm wie z.B. Führungen durch das Festspielhaus, Einführungsvorträge, Besuche des Richard-Wagner Museums und gemeinsame Veranstaltungen. Die Bewerber für das Stipendium sollen zwischen 18 und 35 Jahre alt sein. Weitere Informationen unter
www.richard-wagner-verband.de


Orchesterstellen

Eine Liste der für die Probespiele notwendigen Orchesterstellen steht ab sofort zum Download bereit.


Diese Website nutzt die Adobe®Flash™ Software. Sie haben eine alte Version von Adobe Flash Player, die die von uns erstellten Inhalte nicht abspielen kann.

Laden Sie sich die neueste Version herunter, und installieren Sie sie.